Fenster

Wohnzimmer

Fenster

Fenster sollten abschließbar sein.

Platz am Fenster: Es ist sinnvoll, herauszufinden, ob es einen Lieblingsplatz im Wohnzimmer gibt. Falls nicht, ist ein Sessel am Fenster eine gute Alternative. Dieser sollte so platziert sein, dass man bequem hinaus sehen kann. So bekommt der Mensch mit Demenz ein wenig vom Tagesgeschehen draußen mit.

Ursachen Gefährdungen für pflegende Angehörige Maßnahmen

Nicht gesicherte Fenster:

Es kann zu Stürzen aus dem Fenster kommen.

Psychische Belastung

Fenster sichern

Spiegelung der Fensterscheibe bei Verlust der Ich- Identität:

Wahnvorstellungen wegen Nichterkennen in der Spiegelung
Psychische Belastung Gardinen und/oder Rollos anbringen

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.